Ausflug mit dem City-Sprachclub Rotenburg

Ausflug mit dem City-Sprachclub Rotenburg Die Osterferien und das schöne Wetter nahmen wir zum Anlass, um mit den Ehrenamtlichen und einigen Teilnehmerinnen des City-Sprachclubs eine Radtour in die nähere Umgebung zu unternehmen.   Gemeinsam ging es zum Bullensee. Das Radeln, Wikinger Schach, Gespräche , Eis essen – vertieften die Sprachkenntnisse und den Kontakt untereinander. Es…

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür Die berufsbildenden Schulen des Diakonissen-Mutterhauses, der Rotenburger Werke und des AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUMS Rotenburg laden am Dienstag, den 30.01.2023 von 16:00 -19:00h zu einem Tag der offenen Tür in die Elise-Averdieck-Schulen ein.   Sie können dabei nicht nur Wissenswertes über die Ausbildungsberufe:   – Erzieher*in (EAS) – Heilerziehungspfleger*in (BBS der RW) – Pflegefachfrau*mann (BFS Pflege) – Sozialpädagogische*r Assistent*in (EAS)   erfahren, sondern…

Auf die Bänke fertig los

Das Team der Holzwerkstatt aus Ehrenamtlichen und Geflüchteten der beiden Einrichtungen vom Glummweg und Campus hat 6 weitere Picknickbänke für die NORDPFADE Wanderregion gebaut. Udo Fischer vom TOUROW in Rotenburg wird nun geeignete Plätze auswählen. Voraussichtlich gehen vier der Bänke nach Scheeßel, eine weitere nach Ahausen zu dem Nordpfad Wümmeniederung und die andere wird in…

Neu! City-Sprachclub in der Stadt

Mit Ehrenamtlichen ist ein neues Sprachprojekt auf die Beine gestellt worden. 1x wöchentlich können Geflüchtete, die mindestens einen Sprachlevel von A2 haben, in den City-Sprachclub in das Sozialkaufhaus KARO kommen, um ihre Sprachkenntnisse zu vertiefen. Bei Kaffee und Tee in lockerer und lebendiger Atmosphäre wird sich zu verschiedenen Themen unterhalten, sich ausgetauscht. Mitunter wird die…

Auf einer mehrsprachigen Entdeckungstour durch die Stadt Rotenburg

Gemeinsam mit den beiden Gästeführerinnen Almuth Quehl und Dorothee Clüver, haben wir mit arabischer Übersetzung durch Sanaa Al Haji und russischer Übersetzung durch Eduard Hermann im Rahmen der diesjährigen „Interkulturellen Woche“ die Stadt Rotenburg (Wümme) erkundet. Auf dieser Entdeckungstour haben wir sehr viel Neues erfahren und zahlreiche Eindrücke mit nach Hause genommen. Die Tour startete…

Köstliche Lieblingssuppen aus verschiedenen Heimatländern

Im Rahmen der diesjährigen „Interkulturellen Woche“, hat die die Kultur Küche ohne Grenzen verschiedene Suppen aus den Heimatländern gekocht und Gäste eingeladen.   Vier traditionelle und sehr wohlschmeckende Suppen wurden serviert: Eine italienische Kichererbsen-Suppe mit Spinat und Nudeln `Minestsra di Ceci con spinaci e pasta´,  Syrisch/arabischen Linsensuppe `Schorabat Addas´, Ukrainischer Bortsch – Eintopf aus Rote…

Ausflüge in den Sommerferien

Ausflüge in den Sommerferien Zu Beginn der Ferien begleiteten Ehrenamtliche einige Geflüchtete in das Bremer Überseemuseum. Die Vielfalt der Welt unter einem Dach – auf über 10.000 Quadratmetern präsentierte uns das Museum die Kultur- und Naturräume unserer Erde. Mit viel Interesse und Neugierde tauchten wir in ferne Kontinente ein, probierten verschiedene Stationen aus und entdeckten…

Bericht zum Workshop mit Ehrenamtlichen am 27. Juni 2023

Umgang mit unterschiedlichen Kulturen und Werten Am Dienstag, den 27. Juni 2023 hatten wir wieder einen tollen Workshop für Ehrenamtliche, die sich in der Flüchtlingshilfe beim Diakonissen-Mutterhaus engagieren. Das Thema war „Umgang mit unterschiedlichen Kulturen und Werten“. Gekommen waren zu diesem Workshop 9 Ehrenamtliche. Warum ist uns dieses Thema so wichtig in der Arbeit mit…