„Versteh mich nicht zu schnell“ – erste gemeinsame Buchlesung des Diakonissen- Mutterhauses und der Buchhandlung C.J. Müller

Mehr als 20 Personen fanden sich heute Abend in der Buchhandlung C.J. Müller in der Goethestraße ein. Das Diakonissen-Mutterhaus und die Buchhandlung hatten zur ersten gemeinsamen Buchlesung eingeladen. Zu Gast war die Bremer Supervisorin und Autorin Katharina Witte mit ihrem Buch „Versteh mich nicht zu schnell“. Mehr als 2 Stunden lang lauschten die Zuhörer ganz…

Versteh mich nicht zu schnell – Lesung in C.J. Müller‘s Buchhandlung in Kooperation mit dem Diakonissen-Mutterhaus

Das Ev.-luth. Diakonissen-Mutterhaus startet gemeinsam mit C.J. Müller‘s Buchhandlung eine Kooperation, um neue Sichtweisen und Perspektiven zu eröffnen und um mehr Verständnis im Zusammenleben und -arbeiten mit geflüchteten Menschen zu schaffen. Zum Auftakt der geplanten Lesereihe mit den Themen Ehrenamt, Flucht, Integration, Interkulturalität im Fokus liest am Donnerstag, 25. Oktober 2018, Katharina Witte aus ihrem…

Geflüchtete lernen Schwimmen

Der Anfängerschwimmkurs für Geflüchtete startete am 1. Oktober 2018 im Ronolulu. Zwei Ehrenamtliche haben den Kurs organisatorisch mit unterstützt. In Vorbereitung auf den nächsten Sommer – begann eine kleine Gruppe im Alter von ca. 14 – 27 Jahren von Neu-Rotenburgern im Ronolulu einen Anfängerschwimmkurs. Neun Abende in Folge werden diese nun angeleitet das Schwimmen zu…

Künstler Sada Tall zeigt seine Bilder – Café Campus eröffnet im September mit Vernissage

Der Arbeitskreis Asyl des Diakonischen Werks Rotenburg und weitere Ehrenamtliche sowie die Ehrenamtskoordinatorin des Diakonissen-Mutterhauses eröffnen am Donnerstag, 20. September 2018, um 17.00 Uhr das Café Campus auf dem Gelände in Unterstedt. Zur Eröffnung zeigt der senegalesische Künstler Sada Tall seine Bilder. Das Café Campus soll eine Plattform für Austausch und Gespräch zwischen Rotenburgern und…

Rotenburger und Geflüchtete im Gespräch – Café Campus eröffnet im September mit Vernissage

Der Arbeitskreis Asyl des Diakonischen Werks Rotenburg und weitere Ehrenamtliche sowie die Ehrenamtskoordinatorin des Diakonissen-Mutterhauses eröffnen am Donnerstag, 20. September 2018, das Café Campus auf dem Gelände in Unterstedt. Ziel ist, eine Plattform für Austausch und Gespräch zwischen Rotenburgern und nach Rotenburg Geflüchteten anzubieten. Zur Eröffnung zeigt der senegalesische Künstler Sada Tall seine Bilder. Die…

Fahrradcheck und kleine Spritztour

In dieser Woche nehmen einige Jungs vom Übergangswohnheim Campus Unterstedt an einer größeren Radtour teil.Diese wurde von dem ADFC in Kooperation mit dem Jugendzentrum im Rahmen des Sommerferienprogramms organisiert. Doch zuvor kam Herr Petersen vom ADFC zum Campus und hat die Fahrräder der Jungs auf die Verkehrstauglichkeit überprüft. Denn teilnehmen darf man nur, wenn das…

Neue Ehrenamtskoordinatorin im Diakonissen-Mutterhaus – Martina Hoffstedt übernimmt von David Belau

Martina Hoffstedt ist die neue Koordinatorin für Ehrenamtliche im Diakonissen-Mutterhaus Rotenburg (Wümme) e. V.: Seit April 2018 hat Martina Hoffstedt damit begonnen sich in ihre neue Funktion einzuarbeiten und Schritt für Schritt die Aufgaben von David Belau, bisheriger Ehrenamtskoordinator, zu übernehmen. David Belau zieht es ins Ausland, er beginnt ein Aufbaustudium in den USA. Mit…

Kostenloser Fahrrad – Sicherheitscheck

Die Sommerzeit ist eine Radfahrzeit. Somit hat Herr Petersen vom ADFC die viel genutzten Fahrräder einiger Bewohner des Übergangwohnheimes auf dem Campusgelände am13.06.2018 auf Verkehrssicherheit überprüft. Licht, Klingel, Reifendruck, Bremsen und mehr wurden gescheckt, sowie ein Fahr- und Bremstest durchgeführt. Festgestellte Mängel konnten im Anschluss, in der von Ehrenamtlichen geführten Fahrradwerkstatt, direkt auf dem Gelände…