Fahrradsicherheitscheck am 13.06.2018 um 15.00 Uhr auf dem Campus Unterstedt

Sommer – Sonne – Radtouren – Fahrradsicherheitscheck Der Sommer ist endlich da – rauf aufs Rad, losfahren, den Wind um die Nase wehen lassen und die nähere Umgebung erkunden. Bevor Herr Petersen vom ADFC Rotenburg mit einigen Geflüchteten vom Campus in Unterstedt eine Umgebungstour startet, müssen zuvor die Fahrräder auf ihre Verkehrssicherheit überprüft werden. Am…

Bericht zur Fortbildung „Umgang mit Traumatisierung in der Flüchtlingshilfe für Ehrenamtliche“

Der wohl schwülste Abend des bisherigen Jahres und ein drohender Wolkenbruch konnten 16 Ehren- und Hauptamtliche nicht davon abhalten an der Fortbildung zum Thema Umgang mit Traumatisierung in der Flüchtlingshilfe teilzunehmen. Als kompetente Referentinnen führten Carmen Menzel, die Leiterin des Sozialpsychiatrischen Dienstes des Gesundheitsamtes Rotenburg und die Psychotherapeutin Simone Elsbroek mit lebensnah und praktisch Vorträgen…

Bericht zur Veranstaltung „Einführung in das Asylrecht“

Am 04.05.2018 luden das Diakonissen Mutterhaus und der Kirchenkreis zu einer Fortbildung – Einführung in das Asylrecht ein. Ca. 65 Millionen Menschen sind derzeit auf der Flucht. Die Gründer für die Flucht sind vielschichtig: Krieg, Verfolgung, Umweltkatastrophen, Armut usw. Entsprechend umfassend ist das deutsche Asyl- und Ausländerrecht. Neuregelungen treten regelmäßig in Kraft. Der Referent des…

Einladung Fortbildung „Umgang mit Traumatisierung in der Flüchtlingshilfe für Ehrenamtliche“

Die Erfahrungen von Krieg und Flucht können tiefe Spuren in der Seele hinterlassen. Die Auswirkungen auf das persönliche Wohlbefinden und Verhalten können dabei aber sehr unterschiedlich sein. Insbesondere für Ehrenamtliche kann es in ihrem Engagement herausfordernd sein, sensibel und besonnen mit diesem Thema umzugehen. Auch Menschen, die sich für das Thema Flüchtlingshilfe interessieren, kann die…

“Ich bin stolz, Rotenburger/in zu sein!”

Der Filmemacher Michael Hawk setzt mit der aus Eritrea stammenden Rigbe Grube, die Hauptdarstellerin in dem Film „Ich bin stolz, eine Rotenburgerin zu sein“, ein Filmprojekt um. Entstanden ist dieser Kurzfilm vor dem Hintergrund der Flüchtlingssituation in Deutschland und gibt Migranten ein Gesicht. Die Stadt Rotenburg, die Sparkasse Rotenburg-Bremervörde sowie Stadt- und Landkino haben das…

Einladung zur Fortbildung zum Thema „Asylrecht“

Für Freitag, 4. Mai, lädt das Evangelisch-lutherische Diakonissen-Mutterhaus in Rotenburg Ehrenamtliche und Interessierte zur kostenfreien Fortbildung in das Veranstaltungszentrum Aira ein. Die zweistündige Veranstaltung startet um 18 Uhr und dient der Einführung in das Asylrecht. Rechtsanwalt Alexander Wagner referiert zum Thema Asylrecht am 4. Mai im Aira des Mutterhauses, Tine-Albers-Haus, Haus-Nr.9. Wagner ist auf Migrationsrecht,…

Fest des Engagements bringt Menschen zusammen

Zum ersten Fest des Engagements kamen am Samstag 14.04.18 mehr als 120 Besucher im Buhrfeindsaal des Diakonissen-Mutterhauses. Dabei waren sowohl Ehrenamtliche und Interessierte als auch Geflüchtete selbst dieser Einladung gefolgt, um in einer lockeren und geselligen Atmosphäre den Nachmittag miteinander zu verbringen. Inhaltlich gab es neben Grußworten des Bürgermeisters Andreas Weber sowie des Vorstandsvorsitzenden vom…